Die SPD-Liste im Wahlkreis Waibstadt

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wir stellen uns als SPD-Kandidatinnen und Kandidaten zur Kreistagswahl am 26. Mai zur Wahl. Wir sind bereit für unsere Heimatregion Verantwortung zu tragen und die Zukunft des Rhein – Neckar – Kreises mitzugestalten.

Dafür stehen wir:

  • Für eine sichere digitale Zukunft ohne Handel mit individuellen Personendaten
  • Für die Fortsetzung des Breitbandnetzausbaus
  • Für einen konsequenten Radwegeausbau, sowie Erhalt und Sanierung der Kreisstraßen
  • Für das Anlegen von öffentlichen Wildblumenwiesen auch auf kreiseigenen Flächen. Kreisbeteiligung an dem nachhaltigen Projekt “Blühender Naturpark/gegen das Insektensterben”
  • Für einen bedarfsgerechten Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs mit Bus und Bahn
  • Für ein umweltschonendes und kostengünstiges Abfallentsorgungskonzept
  • Für eine menschliche Umsetzung des Integrationskonzepts des Rhein-Neckar-Kreises
  • Für eine wohnortnahe Patientenversorgung in der GRN Klinik Sinsheim

Bei diesen Vorhaben für unseren Wahlkreis 14/Waibstadt können Sie uns unterstützen, wenn Sie zur Wahl gehen und die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD wählen. Vielen Dank!

 

Platz 1: Guntram Zimmermann

(62), evangelisch, verheiratet, 1 Sohn, Bürgermeister in Spechbach seit 1996, Kreisrat seit 2009, Vorsitzender des Abwasserzweckverbandes Meckesheimer Cent, Mitglied des DRK Präsidiums Rhein-Neckar.

Platz 2: Wiebke Blatt

(28), evangelisch, wohnhaft in Reichartshausen, unverheiratet, keine Kinder, Bauingenieurin im Tief- und Straßenbau.

Platz 3: Johannes Roß

(41), verheiratet, 2 Kinder, evangelisch, Gymnasiallehrer am Adolf-Schmitthenner-Gymnasium in Neckarbischofsheim, Gemeinderat in Helmstadt-Bargen, Jugendtrainer beim TSV Helmstadt.

Platz 4: Merit Klenk

(23), Studentin im Bachelor Politikwissenschaften, evangelisch, Mitglied im DRK Epfenbach und ehrenamtliche Sanitäterin im Helfer-vor-Ort System Neidenstein, Eschelbronn und Epfenbach, Gruppenleiterin im Jugendrotkreuz, Minijobberin in einem landw. Lohnunternehmen.

Platz 5: Hans-Jürgen Moos

(47), 3 Kinder (24, 16 und 15 J.), ledig. Diplom- Betriebswirt, Ideenmanager Deutsche Bank (Konzernzentrale Frankfurt); Bürgermeister in Meckesheim 2000-2016, Mitglied des Kreistags 1999-2004 und 2009-2014, stv. Vorsitzender LEADER-Region Kraichgau. Esel-Fan und Gutwetter-Biker, Organisator von Kulturveranstaltungen in der Moos’schen Mühle Meckesheim, fleißiger Blutspender (über 100 Sp.); u.a. Mitglied Gesangverein, DRK, MEC Meckesheim, Hospizdienst Elsenztal e.V.

Platz 6: Alexander Abadschieff

(53), verheiratet, Rechtsanwalt aus Neckarbischofsheim mit eigener Kanzlei in Neidenstein, Mitglied des Deutschen Juristentages, aktiv in der SPD und der Kommunalpolitik seit 1992, Stadtrat von 1994-1999, Schwerpunkte: Soziales, Kreiseigene Wirtschaftsbetriebe (GRN, AVR).

Platz 7: Hans-Adam Wellenreuther

(57), verheiratet, 2 erwachsene Söhne, katholisch, Rettungsassistent, selbstständiger Notfalltrainer, Vorstandsmitglied beim DRK Waibstadt, Mitglied im Gemeinderat.

Platz 8: Friedbert Ziegler

(61), verheiratet, 1 Tochter, evangelisch, Gemeinderat in Epfenbach seit 2009 Fraktionssprecher der SPD seit 2014, seit 40 Jahren aktiv im VfB Epfenbach und im Fußballkreis Sinsheim tätig. Mitglied bei Verdi seit 1975.

Platz 9: Dr Heiko Braun

(36), verheiratet, 3 Töchter, evangelisch, promovierter Physiker, Softwarearchitekt bei SAP, Fraktionssprecher der SPD im Gemeinderat Mauer, Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Mauer.