Die SPD-Liste im Wahlkreis Eppelheim

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger in Eppelheim, Oftersheim und Plankstadt!

Fünf gute Gründe für die Kandidatinnen und Kandidaten der SPD:

  • Zügiger Glasfaserausbau für ein schnelles Internet
  • Stärkung der Mobilität durch Weiterentwicklung des öffentlichen Personennahverkehrs
  • Bau eines Radschnellweges nach Heidelberg
  • Weitere Förderung der Schulsozialarbeit und Ausbau der Sport- und Jugendförderung
  • Stärkung der Pflegeinfrastruktur und Ausbau alternativer Wohnformen für ältere Menschen z.B. Mehrgenerationenwohnen
 

Platz 1: Renate Schmidt

(60), Eppelheim, verh., 1 Sohn, Heilpädagogin, Kreisrätin, Sozialpolitische Sprecherin der Kreistagfraktion, Fraktionsvorsitzende im Gemeinderat, Vorsitzende der AWO Eppelheim, stellv. Vorsitzende der AWO Rhein-Neckar und der Psychologischen Beratungsstelle Eppelheim/ Hockenheim/Walldorf, im Vorstand der Lebenshilfe Schwetzingen/Hockenheim, Schwerpunkte: Bildung, Soziales, Inklusion.

Platz 2: Jens Rüttinger

(48), Oftersheim, ev., verh., 2 Söhne, selbst. Versicherungskaufmann, Gemeinderat, Fraktionssprecher, Schatzmeister im Bezirksverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. (BVK), 2. Vorsitzender Vereinigung Selbst. Versicherungs-Kaufleute der Concordia e.V. (VVC) Heidelberg, Mitglied der IHK-Vollversammlung, Mitglied der Bewertungskommission des Gartenbauvereins, Ehrenamtlicher Richter Verwaltungsgericht Karlsruhe. Politische Schwerpunkte: Gewerbeförderung, Finanzen, Familien und Soziales.

Platz 3: Jutta Schneider

(64), Plankstadt, verh., 3 Kinder, 5 Enkelkinder, Regierungs- Oberamtsrätin a.D., Gemeinderätin, stellv. Vorsitzende der SPD Plankstadt, stellv. Fraktionsvorsitzende, Mitglied der AWO, Gründungsmitglied Bürgerbusverein. Politische Schwerpunkte: Kultur, Sport, Soziales.

Platz 4: Jürgen Geschwill

(54), Eppelheim, verh., 2 Söhne, Betriebsratsvorsitzender, Gemeinderat, Vorsitzender SPD Eppelheim, Ehrenamtlicher Richter am Arbeitsgericht Mannheim, Vorstandsmitglied der IGM Mannheim, Mitglied der AWO, DRK, ASV, Feuerwehr. Politische Schwerpunkte: Vereine, Arbeitnehmerinteressen.

Platz 5: Gudrun Wipfinger-Fierdel

(61), Oftersheim, rk, verh., 2 Kinder, Richterin am Amtsgericht Mannheim, Notarvertreterin, Gemeinderätin, stellv. Fraktionssprecherin. Politische Schwerpunkte: Bildung, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, bezahlbarer Wohnraum.

Platz 6: Dr. Jürgen Kegler

(74), Plankstadt, ev., Pfarrer i.R., Vorsitzender der SPD Plankstadt, nach Studium der Ev. Theologie, Philosophie und Geschichte hauptamtlicher Religionslehrer in Walldorf, Vikariat in Schwetzingen, Pfarrer in Eppelheim, Dekan in Mosbach und Ausbildungsreferent der Badischen Landeskirche in Karlsruhe. Parallel dazu Lehrtätigkeit an der Uni, 2003 zum Honorarprofessor ernannt. Mitbegründer des Zentrums für Seelsorge in Heidelberg. Politische Schwerpunkte: Soziales, Digitalisierung, Verkehr.

Platz 7: Egzon Fejzaj

(19), Eppelheim, Schüler (Abiturient) am Technischen Gymnasium Heidelberg. Vorher Hauptschul- und Werkrealschulabschluss an der Friedrich-Ebert-Schule in Eppelheim. Stellv. Vorsitzender der SPD Eppelheim und der Arbeitsgemeinschaft für Bildung Heidelberg/Rhein-Neckar. Vorstandsmitglied der Arbeitsgemeinschaft für Migration und Vielfalt Rhein-Neckar. Mitglied IG-Metall, Umweltorganisation BUND und Demokratische Linke 21. Politische Schwerpunkte: Bildung, Soziales, Digitalisierung.

Platz 8: Bernd Hertlein

(49), Oftersheim, ev., verh., 2 erwachsene Kinder, Stukkateur, stellv. Bauhofleiter, Gemeinderat, Brandschutzbeauftragter, Personalratsvorsitzender, aktiv bei FF Oftersheim, Mitglied DRK Oftersheim, im Vorstand des Angelsportverein. Politische Schwerpunkte: Verkehr, Sportund Jugendförderung, Ehrenamt.

Platz 9: Irmgard Appel

(71), Plankstadt, Rentnerin, 3 erwachsene Kinder, seit 2012 im Vorstand der Europa-Union Rhein-Neckar im Amt der Schatzmeisterin. Vorstandsmitglied der SPD Plankstadt. Ehrenamtlich tätig als „grüne Dame“ im Krankenhaus. Politische Schwerpunkte: Europa, Senioren, Soziales.