Die SPD-Liste im Wahlkreis Schriesheim

Wir Kandidatinnen und Kandidaten der SPD möchten auf Kreisebene etwas tun für die Gemeinden und für die Menschen unseres Wahlkreises!

Wir setzen uns ein für:

  • Stärkung der Finanzkraft unserer Gemeinden durch niedrige Kreisumlage
  • Ausbau des Radwegenetzes
  • Optimierung des ÖPNV in Bezug auf Angebotsqualität, Fahrplantreue und bessere Vernetzung der Nachbargemeinden
  • Schnelles Internet und zügigen Ausbau des Breitbandnetzes
  • Ausbau und Unterstützung der kreiseigenen Schulen in unserer direkten Nachbarschaft und Förderung der Schulsozialarbeit an allen Schulen
  • Förderung unserer örtlichen Musikschulen, Sportvereine, Jugendverbände durch Kreiszuschüsse

Unterstützen Sie unsere Vorhaben, indem Sie uns am 26. Mai ihre Stimme geben!

 

Platz 1: Rainer Dellbrügge

(64), Schriesheim, verh., 2 Kinder, 3 Enkel, Dipl.-Wirtschaftsingenieur, Kreisrat seit 2014, Stadtrat seit 1999, 1.Vorsitzender AWO Schriesheim, Beisitzer AWO Kreisverband Rhein-Neckar und Bezirksverband AWO Baden, Mitglied NaturFreunde, MGV Eintracht, IEWS, Partnerschaftsverein, Verkehrsverein, Siedler, TV Schriesheim.

Platz 2: Petra Gehrig-Beyrer

(53), Dossenheim, verheiratet, 2 Kinder, medizinische Fachangestellte, Vorsitzende der SPD Dossenheim seit 2017, Vorstandsmitglied Heimatverein Dossenheim, Mitglied der Mundart-Theatergruppe „Stååkäjzln“ Dossenheim, Mitglied TSG Dossenheim, Mitglied Ski-Club Dossenheim, Mitglied des Deutschen Roten Kreuzes.

Platz 3: Eva-Marie Pfefferle

(68), Hirschberg, verh., 5 Söhne, Hauswirtschaftsleiterin i.R., seit 2014 Kreisrätin, seit 2004 Gemeinderätin in Hirschberg, Vorsitzende des Theatervereins „Heisemer Dorftheater e.V.“, Leiterin des ökumenischen „Frühstücks für Frauen“, Mitglied bei AWO, SGL, Sängereinheit, Kultur- und Kinoförderverein, Förderverein Kirchenchor und Posaunenchor, Partnerschaftsverein, Singund Volkstanzkreis.

Platz 4: Sebastian Cuny

(40), verh., 1 Pflegesohn, Wahlkreisreferent und selbst. PR-Berater, Stadtrat seit 2004, Stv. Vorsitzender SPD Rhein-Neckar, Gründungsmitglied PUSH Jugendverein Schriesheim und SPDqueer Rhein-Neckar, Mitglied NaturFreunde, SV Schriesheim, Partnerschaftsverein, Förderverein Olympiakino Leutershausen.

Platz 5: Carlo Bonifer

(63), Dossenheim, verh., 4 Kinder, Geschäftsführer des Pfiffikus- Schülerhorts in Schriesheim, Gemeinderat seit 2004, Fraktionssprecher, Mitglied in diversen Vereinen.

Platz 6: Ulrich Schulz

(46), Hirschberg, unverheiratet, Dipl.-Ing. (FH) Architekt, Seit 2009 beratendes Mitglied im Ausschuss für Technik und Umwelt der Gemeinde Hirschberg; seit 2015 Mitglied in der Stadtbau-Kommission der Gemeinde Hirschberg; seit 2007 Kirchengemeinderat in der evang. Kirchengemeinde Leutershausen und seit 2017 Vorsitzender des Gremiums. Mitglied in den Fördervereinen des Olympia-Kinos, des evang. Posaunenchores und des Kirchbauvereins. Aktiv im Bibelgarten Leutershausen, im Redaktionsteam des evang. Gemeindeblattes und im hiesigen Dorftheater.

Platz 7: Karin Malmberg-Weber

(70), Schriesheim - OT Altenbach. verw., 2 Kinder und 3 Enkelkinder, Dipl.Ing. (FH) Architektin, Ortschaftsrätin, als Protestantin singe ich im kath. Kirchenchor St. Michael in Altenbach, in meiner Heimatgemeinde bin ich aktiv in der Seniorenarbeit und zuständig für die Bauangelegenheiten, Mitglied im MSC Altenbach, im Kulturkreis Schriesheim und beim ASS. Außerdem habe ich noch eine Mitgliedschaft bei Greenpeace.

Platz 8: Rüdiger Neumann

(55), Dossenheim, Bankkaufmann, seit 1999 Mitglied des Dossenheimer Gemeinderats; Ehren-Vorsitzender des Musikvereins 1893 e.V. Dossenheim. Seit 1982 Einsatz für die deutsch-französische Partnerschaft u.a. langjähriger Kassier und ab 2014 Vorsitzender des Partnerschaftsvereins Dossenheim-Le Grau du Roi. Mitglied der Trachtengruppe des Heimatvereins. Mitglied der AWO und des evang. Kirchenchors.

Platz 9: Dr. Thomas Scholz

(56), Hirschberg, verheiratet, 3 Kinder, Studium der Physik in Heidelberg, Entwicklungsprojektleiter IT, Gemeinderat und Fraktionsvorsitzender seit 2014, Mitglied unter anderem bei AWO, Partnerschaftsverein, Kulturförderverein, Schützenverein, Fußballverein und Laufsportverein.