Die SPD-Liste im Wahlkreis Weinheim

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger in Weinheim,

wir wollen – für Sie – die Zukunft unseres Rhein-Neckar-Kreises mitgestalten:

Deshalb setzen wir uns ein:

  • für nachhaltiges Wirtschaften und gegen eine finanzielle Überforderung der Städte und Gemeinden,
  • für eine wohnortnahe, qualitätvolle Patientenversorgung im Kreiskrankenhaus Weinheim,
  • für eine liebevolle Pflege und Betreuung alter und kranker Menschen im neuen Pflegezentrum,
  • für guten Service in Jugendamt, Sozialamt und Kfz-Zulassungsstelle des Kreises,
  • für die Unterstützung von Familien in Erziehungsfragen und attraktive Angebote für Bildung und Betreuung,
  • für die Stärkung der beruflichen Schulen des Kreises und die Förderung der dualen Ausbildung,
  • für einen leistungsfähigen ÖPNV mit einem Sozialticket und günstigem Job-Ticket für alle,
  • für eine gelingende Integration der Menschen mit Migrationshintergrund und
  • für den beschleunigten Ausbau des Breitbandnetzes und ein schnelles Internet.

Bei diesen Vorhaben unterstützen Sie uns mit Ihrer Wahl

Vielen Dank

Ihre SPD Kreistagskandidatinnen und Kandidaten für Weinheim

 

Platz 1: Stella Kirgiane-Efremidou

Weinheim-Weststadt, 53, verheiratet, 3 erwachsene Kinder. Gastronomin, Ausbilderin, Journalistin. Vereine: Vorsitzende: PHILIA, SPD Weinheim, Runder Tisch Integration Weinheim, PRO WESTSTADT. Mitglied: Naturfreunde, VdK, AWO, Kulturgemeinde Vorstand, TSG 1862, Blüten, VHS, Holzwurm, Förderverein Freiwillige Feuerwehr, Ehrenmitglied Lebenshilfe, Theater- und Filmverein Holzwurm. Ehrenamtliches Engagement: Trägerin des Bundesverdienstkreuzes, Stadträtin seit 1999, Kreisrätin seit 2009, Mitglied des Prüfungsausschusses IHK, Ehrenamtliche Richterin Verwaltungsgericht, stellvertretende Bundesvorsitzende der SPD AG Migration und Vielfalt. Hobbies: Tanzen, Lesen, Kino, Theater spielen, Familie. Politische Schwerpunkte: Integration, Jugend, Kinder, Bildung, Gleichstellung, Ehrenamt

Platz 2: Daniel Schwöbel

Weinheim, 42, verheiratet, 3 Kinder, Rechtsanwalt. Vereine: Mitglied in zahlreichen Vereinen. Ehrenamtliches Engagement: Stadtrat, 1. Vorsitzender AWO Weinheim, stellvertretender Kreisvorsitzender AWO Rhein-Neckar, Beirat Volkshochschule. Hobbies: Reiten, Kochen, Autos. Politische Schwerpunkte: Bildung, Recht, Stadtentwicklung.

Platz 3: Heiner Bernhard

Weinheim, 61, verheiratet, 3 Kinder. Beruf: Oberbürgermeister a.D. Vereine: Mitglied in zahlreichen Vereinen. Ehrenamtliches Engagement: Kreisrat seit 2004, 1995-2002 Kirchenältester der ev. Kirchengemeinde. Hobbies: Lesen, Wandern, Rad fahren. Politische Schwerpunkte: Alle kommunalpolitischen Themen.

Platz 4: Christoph Nicolaus

Weinheim-Oberflockenbach, 55, verheiratet, 3 Kinder. Beruf: Bezirksleiter. Ehrenamtliches Engagement: SPD OV-Vorsitzender Oberflockenbach. Vereine: Mitglied TV Oberflockenbach, Förderverein Freiwillige Feuerwehr Oberflockenbach. Politische Schwerpunkte: Kultur, Ehrenamt, Soziales. Hobbies: Lesen, Reisen, Fußball, Handball.

Platz 5: Otfrid Ramdohr

Weinheim-Lützelsachsen, 38, verheiratet, 1 Kind. Beruf: Elektrotechnikmeister / Technischer Bereichsleiter. Ehrenamt: Vorsitzender SPD Lützelsachsen- Hohensachsen Ritschweier Vereine: SPD OV Lützelsachsen, Philia. Ehrenamt: Vorsitzender SPD Lützelsachsen-Hohensachsen. Politische Schwerpunkte: Pflege, Soziales, Wirtschaft. Hobby: Musik, Kochen, Fußball, Familie.

Platz 6: Norbert Preininger

Weinheim-Sulzbach, 62, verheiratet, 2 Kinder, Dipl. Sozialarbeiter i. R. Vereine: Heimat- und Kerweverein Alt Weinheim. Ehrenamtliches Engagement: Heimat und Kerweverein Alt Weinheim. Hobbies: Sport, meine Kinder, Musik. Politische Schwerpunkte: Soziales, Stadtentwicklung.

Platz 7: Thomas Knörr

Weinheim-Rippenweier, 65, verheiratet, 1 Kind, 1 Enkelkind. Sonderschulrektor (i.R.). Vereine: SV Rippenweier, Lebenshilfe Bensheim. Ehrenamt: Vorstandsmitglied SV Rippenweier, Vorsitzender der Lebenshilfe Bensheim, Vorsitzender SPD Rippenweier, Stadtrat seit 2014, Mitglied Kinder- und Jugendbeirat. Schwerpunkte: Kommunal-, Bildungspolitik. Hobbies: Musik, Bergwandern, Geschichte.

Platz 8: Daniel Storck

Weinheim – Hohensachsen, 50, verheiratet, 3 Kinder. Diplom-Physiker, Studienrat. Vereine: Deutscher Alpenverein, Förderverein Sepp-Herberger- Schule, Aquafun, SSC Weinheim. Politische Schwerpunkte: Bildung, Familien, Verkehr, Energie, Klimaschutz. Hobbies: Radfahren, Kanu, Bergsport, Astronomie, Handwerk, Digitales.

Platz 9: Dr. Rudolf Large

Weinheim, 57, verheiratet, zwei erwachsene Töchter. Beruf: Universitätsprofessor für Allgemeine BWL, Logistik- und Beschäftigungsmanagement. Ehrenamt: Beratendes Mitglied im Hauptausschuss, Vizepräsident des DRK Kreisverbandes Mannheim e.V., Rettungssanitäter im DRK OV Weinheim, Vorstandsmitglied der Volkshochschule und Musikschule Badische Bergstraße e.V., Lektor der Evangelischen Gemeinde an der Peterskirche, Vertrauensdozent der Friedrich- Ebert-Stiftung. Hobbies: Rotes Kreuz, Regionalgeschichte, Musik, Kunsthandwerk, Sport. Politische Schwerpunkte: Finanzen, Wirtschaft, Verkehr

Platz 10: Andre De Sa Pereira

Weinheim-Weststadt, 27, Ledig. Erlernter Beruf / Aktuelle Tätigkeit: Wirtschaftsingenieur M. Sc. / Business Analyst in der Unternehmensberatung. Vereine: SPD Weinheim, União Lusitana e.V. , AC Weinheim, AWO, Europa-Union Deutschland e.V. und Junge Europäische Föderalisten. Ehrenamtliches Engagement: Kassierer SPD Weinheim, Internetbeauftragter SPD Rhein Neckar, Jusos Rhein Neckar „Medienbeauftragter“, Landesausschussdelegierter Jusos Baden-Württemberg, Beisitzer Stadtjugendring Weinheim e. V. Politische Schwerpunkte: Europa, Jugendpolitik, Wirtschaft. Hobbies: Politik, Zeit mit Freunden verbringen, Joggen und Fußball.